Corona-Impfung

Mit dem Ende der Priorisierung ab dem 07. Juni 2021 steht die Impfung gegen Covid-19 allen offen.

Aktuell machen wir als Praxis für Kinder- und Jugendmedizin für folgende Patienten ein Impfangebot:

Am 10.06.2021 hat die STIKO die Empfehlung für das Impfen von Kindern und Jugendlichen im Alter von 12 – 17 Jahren herausgegeben. Bereits Ende Mai 2021 wurde der mRNA-Impfstoff „Comirnaty“ von BioNTech / Pfizer von der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre zugelassen. Derzeit gibt es keine allgemeine Impfempfehlung der STIKO für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre, sondern nur für Kinder und Jugendliche mit einem besonderen Risiko. Kinder und Jugendliche waren nie die Treiber der Pandemie und erkranken selbst nur selten schwer. An die Sicherheit des Impfstoffes müssen deshalb besonderes hohe Anforderungen gestellt werden.

Weitere Informationen und eine Liste der Vorerkrankungen bei denen die Impfung empfohlen wird finden Sie im Info-Blatt des RKI unter folgendem Link:

COVID-19-Impfung für Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren

Sie können Ihr Kind – ausschließlich per E-Mail (Praxis@Kinderaerztin-Gevelsberg.de) – unter Angabe des kompletten Namens, des Geburtsdatums und einer gültigen Telefon-Nummer für eine Impfung anmelden.

Wir führen eine Warteliste und melden uns zu einer Terminabsprache telefonisch bei Ihnen. Patienten mit Vorerkrankungen, die das Risiko für einen schweren Verlauf erhöhen, werden vorrangig geimpft.

Ab sofort bieten wir Ihnen die Ausstellung des QR – Codes für den digitalen Impfausweis an. Sie erhalten ihn nach der 2. Impfung auf Wunsch. Das Angebot ist für Sie kostenfrei. 

Nützliche Informationen:

  1. Informationen der Bundesregierung zur Corona-Schutzimpfung: Corona-Impfung: Alle wichtigen Informationen (bundesregierung.de)

  2. Corona-Impfverordnung: Corona-ImpfV_BAnz_AT_11.03.2021_V1.pdf (bundesgesundheitsministerium.de)

  3. KBV – Übersicht Impf-Priorisierung:  Schaubild_Corona_Impfgruppen_Ansicht.pdf (kbv.de)

  4. Informationen des Robert-Koch-Instituts (RKI) mit Impfaufklärungen in verschiedenen Sprachen: RKI – Informationsmaterial zum Impfen

Bitte bringen Sie zum Impftermin folgende Unterlagen ausgefüllt mit:

Aufgrund der Lieferengpässe für Covid-19-Impfstoffe können vereinbarte Termine leider nicht immer eingehalten werden. Sie werden dann von uns benachrichtigt. Wir bitten dafür um Verständnis.

 

Es gelten deutlich erhöhte Sicherheitsvorkehrungen. Akut erkrankte Kinder kommen einzeln zu anderen Zeiten zur Untersuchung.

Beachten Sie bitte Folgendes:

Weitere wichtige Informationen zum Corona-Virus:

 

 

 

Stand der letzten Änderung: 04. Juli 2021